Learning by doing

Baumüller bietet kundenspezifische Produktschulungen und Workshops an

Er lehrt unter der Prämisse „Learning by doing“ und kommt damit gut an. Matthias Beetz, Leiter der Baumüller Akademie, ist Trainer aus Leidenschaft. Schulungsteilnehmer aus aller Welt bekommen im Schulungszentrum des Antriebs- und Automatisierungsspezialisten Baumüller technisches Know-how und wertvolle Tipps mit auf den Weg. In der Einrichtung am Hauptsitz in Nürnberg gehen das ganze Jahr z.B. Kunden, Mitarbeiter, Schüler- und Studentengruppen ein und aus. Matthias BeetzSchulungstrainer Matthias Beetz reist weltweit zum Kunden, um technische Schulungen vor Ort durchzuführen

Baumüller bietet seinen Kunden spezifische Schulungen an, damit sie ihr Produkt kennenlernen und alle technischen Fragen problemlos lösen können. Schulungsteilnehmer sind z.B. Entwickler, Inbetriebnehmer oder Servicetechniker, die ganz genau Bescheid wissen müssen. Matthias Beetz lässt die Teilnehmer darum selbstständig mit und an den technischen Produkten arbeiten: An speziell entwickelten Schulungsaufbauten können sie das Programmieren, Parametrieren und Warten von Steuerungen, Umrichtern und Motoren praktisch erlernen.

In den Schulungsräumen, den Konferenzräumen und dem geräumigen Technikum lernen sie den richtigen Umgang mit Baumüller Produkten und deren Funktionen kennen. Alternativ geht Beetz auf Tour, um für nationale und internationale Kunden bei Bedarf Schulungen vor Ort, also direkt an der Maschine, oder in den einzelnen Baumüller Niederlassungen weltweit Inhouse-Schulungen durchzuführen.
„Wir bieten da ein richtiges Komplettpaket an“, erklärt Matthias Beetz, Leiter der Akademie, der wenn nötig mit mobilen Schulungssystemen, Laptops, Beamer und Leinwand ins Haus kommt.

Spezielle Workshops

Neben Schulungen zu diversen Produkten finden in der Baumüller Akademie auch interne Schulungen, Vorträge und Workshops zu den Software-Bausteinen von Baumüller statt. In diesem Jahr werden die Bausteine Coordinated Motion und Servopresse genauer unter die Lupe genommen.
Die Baumüller Akademie ermöglicht auch die Nachwuchsförderung und Weiterbildung von Mitarbeitern. Verschiedene Aktionen wie beispielsweise der Girls‘ Day finden vor Ort statt und setzen Impulse in den Köpfen junger Menschen.

Mehr Informationen unter https://www.baumueller.de/de/service/akademie.