products_pm3.jpg

PM4

Leistungsstarker permanenterregter Synchronmotor

Baumüller hat seinen Permanentmagnet-Synchronmotor, der sich seit Jahren als Antriebslösung powerMELA® in der mobilen Antriebstechnik bewährt, in sein b maXX 5000 Reglerkonzept integriert. Der Motor ist in den Leistungsklassen 80 und 140 kW erhältlich und erzeugt neben dem elektromagnetischen Drehmoment infolge der Lorentzkraft ein zusätzliches Reluktanzmoment. Bei Einsatz mit dem b maXX 5000 können beide Drehmomente, sowohl das elektromagnetische als auch das Reluktanzmoment, genutzt werden, womit ein optimierter Betrieb und eine hohe Leistungsdichte möglich werden.

pm3


Technische Daten PM4

Änderungen vorbehalten

 


Eigenschaften:

  • Permanenterregte Synchronmaschine mit tief vergrabenen Magneten
  • Wirkungsgradoptimierter Elektromotor (bis 97 %)
  • integrierte oder externe Elektronik
  • Robuster Aufbau (Schutzart bis IP6K9K)
  • Direkte Leiterkühlung mit Kaltschaltisolieröl
  • Kühlung mit Industriestandardlösungen
  • Feldschwächung bis zu 6000 1/min bei konstanter Leistung
  • Hohe Kühlmitteleintritttemperatur bis 65°C

Produktvorteil:

  • Weiter Bereich konstanter Leistung durch Nutzung der Feldschwächung
  • Mechanischer Schutz der Magneten
  • Magnetflusskonzentration
  • Hohe Leistungsdichte
  • Direkte Leiterkühlung

Kundennutzen:

  • Optimale Anpassung an das Lastprofil: Hohes Drehmoment im Basisdrehzahlbereich und konstante Leistung bis zu der zweifachen Basisdrehzahl
  • Hohe Lebensdauer durch robustes Design
  • Sehr hohe Leistungsausbeute
  • Geringeres Gewicht, geringerer Bauraum, leichtere Integration in bestehende Fahrzeugkonzepte und bei beengten Einbauverhältnissen
  • Höhere zulässige Kühlmitteleintritttemperatur ermöglicht eine kleinere Dimensionierung des Wärmetauschers

Leistungsstarker permanenterregter Synchronmotor

Baumüller hat seinen Permanentmagnet-Synchronmotor, der sich seit Jahren als Antriebslösung powerMELA® in der mobilen Antriebstechnik bewährt, in sein b maXX 5000 Reglerkonzept integriert. Der Motor ist in den Leistungsklassen 80 und 140 kW erhältlich und erzeugt neben dem elektromagnetischen Drehmoment infolge der Lorentzkraft ein zusätzliches Reluktanzmoment. Bei Einsatz mit dem b maXX 5000 können beide Drehmomente, sowohl das elektromagnetische als auch das Reluktanzmoment, genutzt werden, womit ein optimierter Betrieb und eine hohe Leistungsdichte möglich werden.

pm3


Technische Daten PM4

Änderungen vorbehalten

 


Eigenschaften:

  • Permanenterregte Synchronmaschine mit tief vergrabenen Magneten
  • Wirkungsgradoptimierter Elektromotor (bis 97 %)
  • integrierte oder externe Elektronik
  • Robuster Aufbau (Schutzart bis IP6K9K)
  • Direkte Leiterkühlung mit Kaltschaltisolieröl
  • Kühlung mit Industriestandardlösungen
  • Feldschwächung bis zu 6000 1/min bei konstanter Leistung
  • Hohe Kühlmitteleintritttemperatur bis 65°C

Produktvorteil:

  • Weiter Bereich konstanter Leistung durch Nutzung der Feldschwächung
  • Mechanischer Schutz der Magneten
  • Magnetflusskonzentration
  • Hohe Leistungsdichte
  • Direkte Leiterkühlung

Kundennutzen:

  • Optimale Anpassung an das Lastprofil: Hohes Drehmoment im Basisdrehzahlbereich und konstante Leistung bis zu der zweifachen Basisdrehzahl
  • Hohe Lebensdauer durch robustes Design
  • Sehr hohe Leistungsausbeute
  • Geringeres Gewicht, geringerer Bauraum, leichtere Integration in bestehende Fahrzeugkonzepte und bei beengten Einbauverhältnissen
  • Höhere zulässige Kühlmitteleintritttemperatur ermöglicht eine kleinere Dimensionierung des Wärmetauschers

Downloads

BMN_Mobile_Antriebe_de_web.pdf

Mobile Antriebe 2016.11 Baumüller — Ihr Partner für alle Antriebe

Deutsch 454, 5.04 MB

SD_DE_2016_07_805_Web.pdf

Know-how für die E-Mobilität DIGITAL ENGINEERING Magazin 7/2016 - Steigende Rohstoffpreise und die Sorge vor dem Klimawandel lenken das Auge der Öffentlichkeit immer weiter in Richtung E-Mobilität.

Deutsch 2195, 176.11 KB