PM4

Leistungsstarker permanenterregter Synchronmotor

Baumüller hat seinen Permanentmagnet-Synchronmotor, der sich seit Jahren als Antriebslösung powerMELA® in der mobilen Antriebstechnik bewährt, in sein b maXX 5000 Reglerkonzept integriert. Der Motor ist in den Leistungsklassen 40, 80, 140 und 200* kW erhältlich und erzeugt neben dem elektromagnetischen Drehmoment infolge der Lorentzkraft ein zusätzliches Reluktanzmoment. Bei Einsatz mit dem b maXX 5000 können beide Drehmomente, sowohl das elektromagnetische als auch das Reluktanzmoment, genutzt werden, womit ein optimierter Betrieb und eine hohe Leistungsdichte möglich werden.

*in Konzeptphase

pm3


Technische Daten PM4

Bei den angegebenen Werten handelt es sich um Maximalwerte.
Details entnehmen Sie bitte den technischen Dokumentationen.

*in Vorbereitung, vorläufige Daten


Eigenschaften:

  • Permanenterregte Synchronmaschine mit tief vergrabenen Magneten
  • Wirkungsgradoptimierter Elektromotor (bis 97 %)
  • integrierte oder externe Elektronik
  • Robuster Aufbau (Schutzart bis IP6K9K)
  • Direkte Leiterkühlung mit Kaltschaltisolieröl
  • Kühlung mit Industriestandardlösungen
  • Feldschwächung bis zu 6000 1/min bei konstanter Leistung
  • Hohe Kühlmitteleintritttemperatur bis 65°C

Produktvorteil:

  • Weiter Bereich konstanter Leistung durch Nutzung der Feldschwächung
  • Mechanischer Schutz der Magneten
  • Magnetflusskonzentration
  • Hohe Leistungsdichte
  • Direkte Leiterkühlung

Kundennutzen:

  • Optimale Anpassung an das Lastprofil: Hohes Drehmoment im Basisdrehzahlbereich und konstante Leistung bis zu der zweifachen Basisdrehzahl
  • Hohe Lebensdauer durch robustes Design
  • Sehr hohe Leistungsausbeute
  • Geringeres Gewicht, geringerer Bauraum, leichtere Integration in bestehende Fahrzeugkonzepte und bei beengten Einbauverhältnissen
  • Höhere zulässige Kühlmitteleintritttemperatur ermöglicht eine kleinere Dimensionierung des Wärmetauschers

Downloads

BMN_Mobile_Antriebe_de_web.pdf

Mobile Antriebe 2016.11 Baumüller — Ihr Partner für alle Antriebe

Deutsch 454, 5.04 MB

SD_DE_2016_07_805_Web.pdf

Know-how für die E-Mobilität DIGITAL ENGINEERING Magazin 7/2016 - Steigende Rohstoffpreise und die Sorge vor dem Klimawandel lenken das Auge der Öffentlichkeit immer weiter in Richtung E-Mobilität.

Deutsch 2195, 176.11 KB