prd_dsm.jpg

Gleichstrom-Scheibenläufer GDM

Die Baumüller Gleichstrom-Scheibenläufermotoren sind dauermagneterregte Motoren mit eisenlosem Rotor und Trommelkollektor und damit trägheitsarm und hochdynamisch im Laufverhalten. Sie lassen sich über ihren gesamten Drehzahlbereich einfach regeln und selbst bei kleinsten Drehzahlen, unter einer Umdrehung pro Minute, bleibt der Rundlauf exakt erhalten.

Diese Motoren zeichnen sich in erster Linie durch ihre besonders platzsparende, flache Bauform aus. In der kürzesten Bauform werden nur 39,5 mm Einbauraum in axialer Richtung benötigt. Der Motor, Typ GDM 12 N ist übrigens, betrachtet man den Einbauraum im Verhältnis zur erzielbaren Motorleistung, der flachste und kompakteste Scheibenläufer der Welt.

Ihr Nutzen:

  • Hohe Überlastfähigkeit durch robusten Drahtwickel mit Trommelkollektor
  • Hohes Drehmoment durch NdFeB Permanentmagnete
  • Hohe Leistung bei kleinem Bauvolumen und extrem kurzer Bauform
  • Hohe Dynamik durch hohe Überlastfähigkeit
  • Sehr geringer Drehmomentrippel durch hohe Kollektorlammellierung
  • Sehr geringer Kohlebürstenverschleiß durch kleine Ankerinduktivität
  • Rastmomentfrei durch eisenlosen Läufer
  • Nahezu konstantes Drehmoment über einen weiten Drehzahlbereich
  • Einfach zu regeln
  • Optional mit Bremse, Tacho, Geber, Getriebe

 


Technische Daten GDM

Änderungen vorbehalten. Bei den angegebenen Werten handelt es sich um Maximalwerte.
Details entnehmen Sie bitte den technischen Dokumentationen.

 

Die Baumüller Gleichstrom-Scheibenläufermotoren sind dauermagneterregte Motoren mit eisenlosem Rotor und Trommelkollektor und damit trägheitsarm und hochdynamisch im Laufverhalten. Sie lassen sich über ihren gesamten Drehzahlbereich einfach regeln und selbst bei kleinsten Drehzahlen, unter einer Umdrehung pro Minute, bleibt der Rundlauf exakt erhalten.

Diese Motoren zeichnen sich in erster Linie durch ihre besonders platzsparende, flache Bauform aus. In der kürzesten Bauform werden nur 39,5 mm Einbauraum in axialer Richtung benötigt. Der Motor, Typ GDM 12 N ist übrigens, betrachtet man den Einbauraum im Verhältnis zur erzielbaren Motorleistung, der flachste und kompakteste Scheibenläufer der Welt.

Ihr Nutzen:

  • Hohe Überlastfähigkeit durch robusten Drahtwickel mit Trommelkollektor
  • Hohes Drehmoment durch NdFeB Permanentmagnete
  • Hohe Leistung bei kleinem Bauvolumen und extrem kurzer Bauform
  • Hohe Dynamik durch hohe Überlastfähigkeit
  • Sehr geringer Drehmomentrippel durch hohe Kollektorlammellierung
  • Sehr geringer Kohlebürstenverschleiß durch kleine Ankerinduktivität
  • Rastmomentfrei durch eisenlosen Läufer
  • Nahezu konstantes Drehmoment über einen weiten Drehzahlbereich
  • Einfach zu regeln
  • Optional mit Bremse, Tacho, Geber, Getriebe

 


Technische Daten GDM

Änderungen vorbehalten. Bei den angegebenen Werten handelt es sich um Maximalwerte.
Details entnehmen Sie bitte den technischen Dokumentationen.

 

Downloads

Scheibenlaeufer_04_2016_de.pdf

Scheibenläufermotoren 04/2016 GDM - DSM

Deutsch 473, 2.31 MB

Deutsch 1820, 2.72 MB