header_servopump17.jpg

Servopumpe

Kompetenz für Ihre Maschine mit hydraulischem Antrieb

Durch jahrelange intensive Zusammenarbeit mit Maschinenbauern liefert Baumüller innovative und optimierte Antriebslösungen für alle Sparten. Auf Grund der integrierten Regelung im Umrichter können Servopumpen von Baumüller problemlos an Ihre Maschinensteuerungen angebunden werden. Dabei reduzieren sie den Energieverbrauch Ihres Antriebssystems signifikant und ermöglichen darüber hinaus kürzere Zykluszeiten, eine höhere Genauigkeit sowie eine geringere Geräuschentwicklung. Überzeugen Sie sich selbst und setzen Sie auf die Flexibliltät und Innovationskraft der Experten von Baumüller.

Energieeffizient und dynamisch

Mit der Servopumpe kombiniert Baumüller die Vorteile der hydraulischen Leistungsübertragung mit den Vorteilen der elektrischen Servo-Antriebstechnik.

Durch die Regelung des Antriebs und den geringeren Energieverbrauch der Komponenten, vor allem im Teillastbereich, ergibt sich eine hochenergieeffiziente und dennoch wirtschaftliche Lösung, die Sie als entscheidenden Wettbewerbsvorteil in Ihren Maschinen umsetzen können.

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung am Beispiel Spritzgussmaschine

Jährliche Stromkosten einer konventionellen hydraulischen Maschine bei 300 Tagen Dauerbetrieb und Stromkosten von 0,10 € pro kW/h:

  • 30 kW/h * 7200 h * 0,10 € = 21.600 €

Senkung des Energieverbrauchs um typische 30 %:

  • 21.600 € 0,3 = 6.480 €

» Amortisierung der Initialkosten nach weniger als einem Jahr!

 

Funktionalitäten:

  • Pumpenschutz, druckloser Umlauf, Parametersatz-Umschaltung
  • Überschwingungsfreie Druckregelung durch Adaption an veränderliche Regelstrecken
  • Integrierte Beobachterregelung
  • Höhere Sicherheitsfunktionen (SLS, SLP, SLI, etc.)

Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Signifikante Reduzierung des Energieverbrauchs
  • Ausgezeichnete Regeleigenschaften und Wiederholgenauigkeit
  • Minimale Reaktionszeit bei hohem und niedrigem Druck
  • Geräuschreduzierung um bis zu 20 dB(A)
  • Integrierte Regelung im Umrichter; Ausgleich hydraulischer Nicht-Linearitäten
  • Servoregelung erhöht Freiheitsgrade beim Maschinendesign
  • Deutlich besserer Wirkungsgrad als geregelter Asynchronmotor mit Verstellpumpe

 

Kompetenz für Ihre Maschine mit hydraulischem Antrieb

Durch jahrelange intensive Zusammenarbeit mit Maschinenbauern liefert Baumüller innovative und optimierte Antriebslösungen für alle Sparten. Auf Grund der integrierten Regelung im Umrichter können Servopumpen von Baumüller problemlos an Ihre Maschinensteuerungen angebunden werden. Dabei reduzieren sie den Energieverbrauch Ihres Antriebssystems signifikant und ermöglichen darüber hinaus kürzere Zykluszeiten, eine höhere Genauigkeit sowie eine geringere Geräuschentwicklung. Überzeugen Sie sich selbst und setzen Sie auf die Flexibliltät und Innovationskraft der Experten von Baumüller.

Energieeffizient und dynamisch

Mit der Servopumpe kombiniert Baumüller die Vorteile der hydraulischen Leistungsübertragung mit den Vorteilen der elektrischen Servo-Antriebstechnik.

Durch die Regelung des Antriebs und den geringeren Energieverbrauch der Komponenten, vor allem im Teillastbereich, ergibt sich eine hochenergieeffiziente und dennoch wirtschaftliche Lösung, die Sie als entscheidenden Wettbewerbsvorteil in Ihren Maschinen umsetzen können.

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung am Beispiel Spritzgussmaschine

Jährliche Stromkosten einer konventionellen hydraulischen Maschine bei 300 Tagen Dauerbetrieb und Stromkosten von 0,10 € pro kW/h:

  • 30 kW/h * 7200 h * 0,10 € = 21.600 €

Senkung des Energieverbrauchs um typische 30 %:

  • 21.600 € 0,3 = 6.480 €

» Amortisierung der Initialkosten nach weniger als einem Jahr!

 

Funktionalitäten:

  • Pumpenschutz, druckloser Umlauf, Parametersatz-Umschaltung
  • Überschwingungsfreie Druckregelung durch Adaption an veränderliche Regelstrecken
  • Integrierte Beobachterregelung
  • Höhere Sicherheitsfunktionen (SLS, SLP, SLI, etc.)

Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Signifikante Reduzierung des Energieverbrauchs
  • Ausgezeichnete Regeleigenschaften und Wiederholgenauigkeit
  • Minimale Reaktionszeit bei hohem und niedrigem Druck
  • Geräuschreduzierung um bis zu 20 dB(A)
  • Integrierte Regelung im Umrichter; Ausgleich hydraulischer Nicht-Linearitäten
  • Servoregelung erhöht Freiheitsgrade beim Maschinendesign
  • Deutlich besserer Wirkungsgrad als geregelter Asynchronmotor mit Verstellpumpe

 

Kontakt

Bernhard Krauß

Applikationsingenieur

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49(0)911 5432-464

Download

BMN_Servopumpen_2015_de.pdf

Servopumpen 2015.11 Kompetenz für Ihre Maschine mit hydraulischem Antrieb

Deutsch 451, 285.61 KB

ANT_FB_Baumueller_Servopumpen_2017_12_038_Web-PDF.pdf

NeuIndustrie 4.0 senkt Initialkosten antriebstechnik 12/2017 - Servopumpe setzt auf automatisch geführte Inbetriebnahme

Deutsch 2522, 215.98 KB